Gutex
Kommunikationsstrategie

Ziel des traditionsgeführten Familienunternehmens aus dem Schwarzwald ist es, DER führende Hersteller von Holzfaserdämmung am Markt zu werden. GUTEX möchte die Markenwahrnehmung stärken und seine Produkte klar vom Wettbewerb differenzieren. Essentiell hierfür ist die Entwicklung einer und übergreifenden Kommunikationsstrategie über alle Touchpoints hinweg.

Kunde GUTEX Holzfaserplattenwerk H. Henselmann GmbH & Co. KG
Leistungen

Konzeption und Entwicklung der übergreifenden Kommunikationsstrategie

Kompetenzen Konzeption // Art Direction // Web + App UX Design // Development
  gutex.de

Gutex markenaufbau

Cluster

Eine profunde Analyse der gesamten Produktportfolios sowie der bisherigen Kommunikation von GUTEX aber auch der des Wettbewerbs hat ein großes Differenzierungspotential aufgezeigt. Um dieses nutzbar zu machen, wurden Kommunikationswelten entwickelt, die optimal auf die jeweiligen Zielgruppen zugeschnitten sind – vom Planer, über den Berater, bis hin zum Verarbeiter.

Produktseitig wurden einzelne, fragmentierte Produkte zu Systemlösungen zusammengefasst und GUTEX als Anbieter ganzheitlicher Lösungen positioniert. Die verschiedenen neu entstandenen Systemlösungen haben wir unter der Dachmarke GUTEX zu eigenständigen Marken aufgebaut. 

Durch eine klare Gliederung in Kommunikationswelten und Systemlösungen konnten die Produkte und Services von GUTEX zielgruppengerecht strukturiert werden. Darüber hinaus vereinfachen digitale Lösungen den Dialog mit den einzelnen Zielgruppen und unterstützen eine effektive wie nachhaltige Kundenbetreuung.

planen

Planen

Das Cluster „Planen“ richtet sich direkt an Planer und Architekten und unterstützt diese im Planungsprozess mit schnell auffindbaren, relevanten Informationen. Darüber hinaus wurde das eigenständige Informationsportal „Fassade-Easy“ entwickelt, welches über das Thema Fassadensanierung im Allgemeinen informiert und Interessenten bei der Planung ihrer Fassadensanierung Schritt für Schritt mit einem geführten Prozess unterstützt.

Einmal abgeschlossen hat der User die Möglichkeit, seine Konfiguration unverbindlich zu versenden, welche automatisch an in seiner Nähe ansässige Verarbeitungsbetriebe weitergeleitet werden. Diese haben dann die Möglichkeit, weiterführenden Kontakt mit dem Interessenten aufzunehmen.

beraten

Beraten

IMit dem Cluster „Beraten“ spricht GUTEX direkt diejenigen Interessenten oder Kunden an, die vor Realisierung ihres Vorhabens Beraten werden wollen. Hierzu stehen ergänzend zur persönlichen Beratung verschiedenste Materialien bereit.

verarbeiten

Verarbeiten

Das Cluster „Verarbeiten“ soll direkt diejenigen ansprechen, die die GUTEX Produkte beim Endkunden verarbeiten. Hierbei gilt es, relevante Informationen schnell und einfach auffindbar zu machen um den Verarbeitern vor Ort größtmöglichen Support bieten zu können.

Neben entsprechenden Broschüren wurde eine digitale Verarbeitungshilfe konzipiert, welche als progressive Web App alternativ zum Printprodukt auf dem Smartphone oder dem Tablet vor Ort zur Verfügung steht und durch eine intuitive Informationsarchitektur und intelligente Funktionen noch schneller zum Ziel führt.

erleben

Erleben

Über das Cluster „Erleben“ werden die verschiedensten, unternehmensübergreifende Image-Themen gespielt, welche alle auf den GUTEX-Effekt einzahlen. Hier finde sich auch eine Bühne für soziale und sportliche Engagements, beispielsweise beim Bundesligist SC Freiburg.